Fotografie

& mehr

Aphorismen

Ich liebe kleine Sinnsprüche. Sie regen zum Nachdenken an, machen Mut oder geben einem Kraft.

Viel Spaß und Freude beim Lesen.

 


30. Juli 2020, 14:27

Gewichtung von Zielen

Und dann wird dir gnadenlos bewusst, dass deine Kraft nur geliehen ist. Und die Zeit die du nun hast, verbringst du damit zu überlegen, was du in deiner restlichen Zeit erschaffen willst, wenn dir noch Zeit gegeben wird.

Redakteur




30. Juni 2020, 21:35

Diskussionen

Meinung wird letztlich durch Gefühle und nicht durch den Intellekt bestimmt. (Herbert Spencer)

Sie sind eher selten aus der Luft gegriffen oder unbedacht übernommen, denn sie basieren fast immer auf unseren ureigensten Erfahrungen. Nur – deine Erfahrung ist nicht meine und meine nicht deine. Da liegt der Hund begraben. Unsere Ansichten können uns sowohl trennen als auch verbinden. (Peter E. Schumacher)

Berthold Auerbach sagt zurecht, dass man sich mit Gleichgesinnten über das Wie streiten kann. Was soll aber eine Auseinandersetzung mit Menschen einer ganz anderen Weltanschauung? Man kann nicht bekehren und nicht bekehrt werden.
Daher ist nach Romain Rolland eine Diskussion mit jemandem, der vorgibt, die Wahrheit nicht zu suchen, sondern schon zu besitzen, unmöglich.

Und schon Johann Wolfgang von Goethe erkannte, dass Gegner glauben uns zu widerlegen, wenn sie ihre Meinung wiederholen und auf die unsrige nicht achten.

Redakteur




11. April 2020, 13:57

Krisen

Es gibt viele Krisen, persönliche, familiäre, nationale und auch weltweite.

Bei persönlichen Krisen leistet die Hilfe eines Freundes gute Dienste. Bei familiären Krisen muss die Familie zusammenhalten und bei nationalen Krisen eine Nation. Immer gilt, dass es mit der Hilfe von Freunden leichter geht, die Krise zu meistern.

Weltweite Krisen meistert man am besten gemeinsam. Gemeinsam ist es zu schaffen.

Ich bin überzeugt, dass wir diese momentane Krise nur gemeinsam überwinden können. Sie kann als Prüfstein dienen, für die Bewältigung der großen Krisen, die in der Zukunft noch kommen werden.

Redakteur




17. Februar 2020, 16:25

Machtgeilheit und Falschheit

Eine Partei, die zwar eine Arbeiterpartei als Wurzel hat aber Arbeiter aus reinem Machtkalkül mit fragwürdigen Mitteln – nein nicht fragwürdig, sondern durch Satzungsverstoß - von Macht ausschließt hat die Glaubwürdigkeit, kompetente Antworten auf soziale Fragen unserer Zeit geben zu können, verloren und kann für Arbeiter nicht mehr wählbar sein. Es sei denn, die Verantwortlichen werden zur Rechenschaft gezogen.

Redakteur




17. Februar 2020, 15:44

NO HATE SPEECH

Sei rücksichtsvoller, sei netter und sei dir der Wirkung deiner Worte bewusst!


Jay Khan

Redakteur




26. Oktober 2019, 23:35

Fremd

Fremd bin ich hergekommen,
Fremd geh ich wieder meiner Wege.
nach Wilhelm Müller

Redakteur




26. Oktober 2019, 23:34

Zuhause

Zu Hause sein. Wie sich der ganze Wirrwarr der Gefühle verliert und ordnet.
(Johann Paul Friedrich Richter)
Ruhe. Niemand da, der mich zerdrückt, der nur seine Eitelkeit an mir stillt, der eh nie da ist, wenn man ihn am nötigsten hat. Wenn man nach Luft schnappt, auf dem Trocknen schwimmt. (Herbert Grönemeyer)

Redakteur




26. Oktober 2019, 12:11

Politiker

Ihr seid keine Erwählten, ihr seid Gewählte. Deshalb sucht das Gespräch mit allen, die sich um diese Demokratie bemühen.

Die Geschichte kennt kein letztes Wort.

Nach Willy Brandt

Redakteur




12. Oktober 2019, 18:06

Sprache

Sprache ist der Versuch, aus Gedanken und Gefühlen Bilder zu formen, Das Übel ist, daß Bilder unterschiedlich empfunden werden. Mißverständnisse sind vorprogrammiert.

© Manfred Poisel

Redakteur




12. Oktober 2019, 17:57

Zuhause

Man ist dort daheim, wo man verstanden wird.

Christian Morgenstern

Redakteur



Seite 1 von 19